HOCHZEITSFOTOGRAFIE - DAS PAARSHOOTING

Oft werde ich in den Vorgesprächen von meinen Hochzeitspaaren gefragt, wie denn das Paarshooting genau abläuft - hier gibt es Antworten!

Eine Pauschale Antwort auf diese Frage kann man allerdings trotzdem nicht geben, denn jedes Paar und jedes Shooting ist individuell. In der Regel läuft es aber so ab, dass das Brautpaar seine Gäste in irgendeiner Form beschäftigt (zB. mit dem Kuchenbuffet) und es dann zusammen mit mir loszieht. Es bietet sich an das ganze nicht in unmittelbarer Nähe zur Location zu machen, denn so hat man nicht gleich 20 Zuschauer die das Brautpaar unter Umständen verunsichern. Natürlich darf das Brautpaar aber auch 1-2 Begleitpersonen mitnehmen. Grundsätzlich können wir mit meinem Auto zur Location fahren, ihr müsst euch also nicht auch noch um einen Fahrer kümmern. Die Location für das Shooting wählen wir im besten Fall schon im Vorfeld aus und sprechen auch Alternativen an, falls es regnen sollte oder etwas anderes dazwischen kommt.

 

Meine Shootings verlaufen in der Regel mit viel Bewegung, weil die Brautpaare nur selten schon Model-Erfahrung haben und das stille Posieren nicht wirklich sicher ist. Ich versuche stets viel Spaß in die Sache zu bringen und die Bilder so natürlich und ungestellt wie möglich zu gestalten. Natürlich bringe ich entsprechend der Location eigene Bildideen mit, wenn das Brautpaar aber im Vorfeld schon Bildwünsche hat, hilft dies natürlich bei der Umsetzung. Gerne können mir diese schon im Vorfeld per Email, Whatsapp oder iMessage geschickt werden. Gerne dürfen Accessoires (Sonnenbrillen, Seifenblasen usw) mitgebracht werden und wir versuchen sie in das Shooting zu integrieren.

 

Die Frage nach der Dauer ist ebenso flexibel wie das Shooting an sich, aber grundsätzlich sollten mindesten 30 Minuten eingeplant werden. Je mehr Zeit wir haben, desto mehr Bilder springen dabei heraus - eine einfache Rechnung!

 

Wer sich mit dem Paarshooting richtig Zeit lassen und verschiedene Locations anfahren möchte, dem empfehle ich ein Shooting an einem separatem Tag. Dort können wir spontaner auf das Wetter reagieren und haben im ganzen einfach deutlich mehr Möglichkeiten. Auch sehr spezielle Shootings, wie zum Beispiel ein Brautshooting unter Wasser, sind möglich. Dazu steht ein privates Schwimmbecken in Ense-Bremen zur Verfügung.

 

Sprecht mich einfach an und wir finden die optimale Lösung für euer Paarshooting!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0